logo1starr
Agebote - Adlerapotheke

Gesundheitsinformationen

Gesundheitsinformation.de

Wir gestatten anderen Websites (widerruflich) die kostenfreie Übernahme der Überschriften unserer aktuellen Kurzinformation mit aktiven Links auf unsere Artikel. Sie können bei der Übernahme der Überschriften auf folgenden Link zurückgreifen:
  • Asthma
    Bei Asthma können die Atemwege kurzzeitig oder auch dauerhaft so verengt sein, dass man schlecht Luft bekommt. Doch wenn das Asthma gut behandelt wird, ist es meistens möglich, ein weitgehend beschwerdefreies Leben zu führen.
  • Sitagliptin (Januvia oder Xelevia) bei Typ-2-Diabetes
    Der Wirkstoff Sitagliptin (Handelsname Januvia oder Xelevia) ist seit März 2007 für Erwachsene mit Typ-2-Diabetes-mellitus zugelassen, bei denen Ernährungsumstellung und Bewegung einen erhöhten Blutzuckerspiegel nicht ausreichend senken. Er kommt infrage, wenn der üblicherweise eingesetzte Wirkstoff Metformin nicht vertragen wird.
  • Akne
    Fast alle Jugendlichen entdecken irgendwann ihre ersten Pickel. Wenn eine Akne stärker ist, kann das sehr belastend sein. Doch es gibt einige Mittel und Methoden, die helfen können – auch wenn meist etwas Geduld nötig ist, bis sich eine Wirkung zeigt.
  • Saxagliptin (Onglyza) bei Typ-2-Diabetes
    Der Wirkstoff Saxagliptin (Handelsname Onglyza) ist seit Oktober 2009 für Erwachsene mit Typ-2-Diabetes-mellitus zugelassen, bei denen Ernährungsumstellung und Bewegung einen erhöhten Blutzuckerspiegel nicht ausreichend senken.
  • Etelcalcetid (Parsabiv) bei Überfunktion der Nebenschilddrüse (Hyperparathyreoidismus)
    Etelcalcetid (Handelsname Parsabiv) ist seit November 2016 für Erwachsene mit einer sekundären Überfunktion der Nebenschilddrüse (Hyperparathyreoidismus) zugelassen. Es kommt für Personen mit chronischer Nierenerkrankung infrage, die mit einer Dialyse behandelt werden.